Claudia HeroldCello, Gitarre, Gesang

Aufgewachsen in einer musikalischen Pfarrersfamilie spielt Claudia seit ihrem 8. Lebensjahr Cello. 1989 nach Leipzig zum Theologiestudium gekommen, brach sie dieses nach drei Jahren ab, um sich nun ganz der Musik zu verschreiben. Als sie die Klezmer-und osteuropäische Musik  für sich entdeckte, fügte es sich ganz wunderbar, dass sie Sylke und Stefanie begegnete, und sie gemeinsam RADA synergica gründeten.

Seit dem Jahr 2000 ist sie freiberufliche Musikerin und bewegt sich als solche durch verschiedene musikalische Welten.  Auf ihrem Weg widmete sie sich in verschiedenen Ensembles dem argentinischen Tango. Heute arbeitet sie als Cellolehrerin, als Theater – und Studiomusikerin und sorgt für die musikalische Umrahmung bei einer Märchenerzählerin. Seit 2010 ist sie Mitarbeiterin am Neuen Schauspiel Leipzig (Booking, Theatermusik, Schauspiel) und ist nebenher auch solistisch (Vernissagen, Beerdigungen, Improvisation) unterwegs.

Die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern und Musikern gibt ihr immer wieder neuen kreativen Input, um sich auszudrücken, ihre Liebe und Leidenschaft zur Musik zu leben und Menschen zu berühren.

Warenkorb
X